• Die Stiftung

  • Die Stiftungsidee
  • Aufgaben und Ziele
  • Vorstand und Leitung
  • Die Stiftungsidee

    Dunja Khoury Dunja Khoury
    Plötzlicher Schicksalsschlag: Diagnose Krebs - ein Jahr vor dem Abitur. Dieser Schock veränderte alles. Der Tod bekam ein Gesicht. Fragen über Fragen quälten mich und meine Familie. Werde ich wieder gesund und besonders: was erwartet mich? Was wird aus meinen Zukunftsträumen?

    Meine Geschichte ist eine besondere Geschichte, weil sie mir passiert ist, aber auch keine besondere Geschichte, weil jedes Jahr in Bayern 350 Kinder und Jugendliche neu an Krebs erkranken. Jeder hofft, wieder gesund zu werden, jeder wünscht sich ein langes Leben, eine hoffnungsvolle Zukunft.

    Viele Menschen haben mir während meiner Krankheit geholfen. Ich, Dunja Khoury, und meine Familie möchten mit der Amal-Stiftung anderen helfen und eine Stütze sein.

    Amal ist arabisch und stammt aus der Muttersprache meiner Eltern. Amal bedeutet Hoffnung und soll als ein Lichtfunke für Menschen dienen, die mit der Dunkelheit der Krankheit zu kämpfen haben.
  • Aufgaben und Ziele

    Reittherapie Musiktherapie
    Wir helfen
    • bei der Erfüllung kleiner Lebensträume
    • mit komplementären Therapien, wie Musik- und Reittherapie und sport-therapeutischen Maßnahmen
    • finanzielle Nöte zu überbrücken
    • Wir achten die Wünsche und Bedürfnisse der Geschwister, indem wir für sie Betreuungs- und Freizeitmaßnahmen organisieren und mitfinanzieren

    Wir achten
    • die Wünsche und Bedürfnisse der Geschwister, indem wir für sie Betreuungs- und Freizeitmaßnahmen organisieren und mitfinanzieren

    Wir entlasten
    • die Familien durch Vermittlung/Finanzierung notwendiger Hilfen

    Wir fördern
    • den Austausch und Kontakt von Familien, damit sie ihre Lebenssituation gut meistern und ihre Interessen gemeinsam stärken

    • Reittherpapie bei Beatrix Scharnagl in Waldsassen

      Ein Bild von der Reittherpapie bei Beatrix Scharnagl in Waldsassen

      Besuch der Sesam-Straße-Tour

      Eines unserer Stiftungskinder beim Besuch der Sesam-Straße-Tour

  • Vorstand und Leitung

    Mitglieder des Vorstandes:
    • Marwan Khoury
    • Dunja Khoury
    • Dr. Hanns-Detlev Harich
    • Erich Schaller
    • Ursula Dumann-Specht
    • Dr. med. Winfried Sachs
    • Nasrat Nazmy

    Geschäftsleitung:
    • Ursula Schneider
    • Torsten Stelzer
    • Nidal Khoury

    Ein Jahr nach dem Tod unseres Vorstandes Bernd Hering und unseres Geschäftsführungsmitgliedes Erika Hörath wurden umfangreiche Personalentscheidungen nötig.

    Einstimmig wurde der Onkologe und Arzt Dr. Hanns-Detlev Harich zum Vorstand gewählt. Als Stellvertreter des Vorstandsvorsitzenden Marwan Khoury wurde Dr. Winfried Sachs berufen.

    Für die Arbeit in der Geschäftsführung konnten wir Torsten Stelzer gewinnen, er ist ausgebildeter Krankenpfleger und Mitarbeiter im Hospizverein Hof e.V.

    Allen neu Berufenen wünschen wir viel Glück und ein gutes Händchen im neuen Ehrenamt.
    Vielen Dank für das Engagement.

    Dr. Hanns-Detlev Harich
    Dr. Hanns-Detlev Harich

    Dr. med. Winfried Sachs
    Dr. med. Winfried Sachs

    Torsten Stelzer
    Torsten Stelzer